Datenschutz


Information zum Datenschutz auf dieser Website


Verantwortliche Person

INHABERIN dieser Website und Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist

Frau Mag. Margarete Salaberger
4210 Gallneukirchen, Fichtenstraße 17
Oberösterreich
Telefon: +43 7235 66761
E-Mail: office@salabe.at


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen jemand - also zum Beispiel Sie - persönlich identifiziert werden kann. Indem Sie diese Website besuchen, werden durch die Inhaberin keine personenbezogenen Daten erhoben. Ihre Daten erfährt die Inhaberin nur dann, wenn Sie aktiv mit ihr Kontakt aufnehmen und ihr die Daten mitteilen (zB am Telefon, per E-Mail oder im persönlichen Gespräch).

Wenn Sie an die Inhaberin ein E-Mail schicken, drücken Sie damit schlüssig Ihre Einwilligung aus, dass das E-Mail im EDV-System der Inhaberin verarbeitet wird. Die dabei übermittelten Daten werden von der Inhaberin zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage bzw Ihrer Mitteilung verwendet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung) oder/und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen).
Wenn es in der Folge zwischen Ihnen und der Inhaberin zu keiner geschäftlichen Vereinbarung kommt, werden Ihre Daten nach dem letzten Kontakt ein Jahr lang aufbewahrt und danach gelöscht. Die einjährige Aufbewahrung dient der Erleichterung der Kommunikation für den Fall, das Sie sich erneut bei der Inhaberin melden. Darin liegt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Wenn es zwischen Ihnen und der Inhaberin zu einer geschäftlichen Vereinbarung kommt, erhalten Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten (einschließlich über die Aufbewahrungsdauer) eine separate Information.

Die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten werden nicht an Außenstehende weitergegeben, es sei denn, dass die Weitergabe zur Erfüllung einer mit Ihnen getroffenen Vereinbarung erforderlich ist oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.


Andere Daten

Bei Ihrem Besuch der Website werden allerdings andere Daten automatisch durch das IT-System erfasst. Es handelt es sich vor allem um technische Daten, die dazu dienen, eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Konkret erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in sogenannten "Server-Log-Files", die Ihr Browser automatisch an den Provider übermittelt. Dies sind:
> Browsertyp und Browserversion
> verwendetes Betriebssystem
> Referrer-URL
> Hostname des zugreifenden Rechners
> Uhrzeit der Serveranfrage
> IP-Adresse - diese wird in anonymisierter Form gespeichert, dazu wird das letzte Oktett mit XXX ersetzt.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Aus diesen Daten kann vermutlich niemand Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen. Sollte dies aber möglich sein, wäre trotzdem die Datenverarbeitung im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO rechtmäßig, weil die Bereitstellung der Website berechtigten Werbeinteressen der Inhaberin und Informationsinteressen der Besucher der Website dient.


Cookies und Google-Maps

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Besuchers abgelegt werden. Sie dienen in der Regel dazu, die Website nutzerfreundlicher zu machen, und richten auf dem Rechner des Besuchers keinen Schaden an.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der besuchten Website eingeschränkt sein.

Auf der Website, die Sie jetzt gerade ansehen, kommen Cookies lediglich auf der Unterseite „Kontakt“ zur Anwendung. Diese Cookies werden nicht von der Inhaberin, sondern von Google gesetzt, weil die Unterseite den Kartendienst „Google Maps“ nutzt.
Falls Sie deshalb diese Unterseite nicht besuchen wollen, finden Sie die gleichen Kontaktdaten im Impressum der Website, dort allerdings ohne Landkarte.

Anbieter von „Google Maps“ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von „Google Maps“ wird von Google unter anderem Ihre IP-Adresse erfasst. Die Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Inhaberin der vorliegenden Website hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Nähere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die Nutzung von "Google Maps" erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung des Online-Angebots und an einer leichten Auffindbarkeit der angegebenen Adresse. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dar.


Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich an die oben genannte verantwortliche Person wenden.

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Zuständige Aufsichtsbehörde in Angelegenheiten des Datenschutzes ist die

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at